Joghurtnockerl

Vor kurzem war die Geburtstagsfeier meiner Mama. Meine Mama hat extra einen meiner Lieblingskuchen gebacken (obwohl es ihr Geburtstag war) nur leider ist in der Masse Alkohol enthalten. Da ich nach wie vor stille ess ich von solchen Speisen nur sehr kleine Mengen – es heißt zwar immer, dass es dem Baby nichts macht – aber sicher ist sicher.

Daher habe ich für mich und meine Kleine Joghurtnockerl mit Erdbeersoße gemacht. Bei den Joghurtnockerl habe ich auf Zucker verzichtet aber dafür habe ich bei der Erdbeersoße zwei Varianten gemacht – einmal ungesüßt und einmal gesüßt.

Joghurtnockerl (ca. 4 Portionen)
1 Becher Schlagobers (250ml)
2 Becher Joghurt (250ml) (ich habe Natur genommen, aber es geht auch mit Früchtejoghurt)
Reissirup nach belieben

Das Schlagobers steif schlagen und die beiden Joghurt unterheben. Mit dem Reissirup nach belieben süßen. Ein Sieb mit einerm Geschirrtuch oder einer Mullwindel (babyseidank) auslegen und die Masse einfüllen. In einen größeren Topf stellen und über Nacht im Kühlschrank abtropfen lassen.

Die Masse ist nach ca. 12h stichfest und man kann wunderbar Nockerl ausstechen.

Erdbeersoße
500g Erdbeeren
Reissirup nach belieben

Die Erdbeeren waschen, putzen und pürieren. Mit dem Reissirup süßen.

Fotos folgen beim nächsten Mal – diesesmal war ich leider zu langsam 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s