Parmesan-Brezel-Fingerfood

Babymaus liebt Laugenbrezel von Hofer. Wenn ich es wage daran vorbei zu fahren, ohne ihr eine Brezel herauszuholen, brauche ich gar nicht daran denken meinen Einkauf fortzusetzen. Sie weint zwar nicht – aber zeigt die ganze Zeit Richtung Backbox und sagt „Mama Hunger“ – früher war es nur „Da-Da“.
Vor einigen Tagen habe ich dann auch für mich eine Brezel genommen, allerdings bin ich nicht zum essen gekommen bzw. hab ich komplett darauf vergessen. Am Abend habe ich dann meinen Brotauflauf gemacht und zufällig bemerkt, dass ich noch eine Brezel übrig hatte – die inzwischen etwas trocken war.
Also kurz überlegt, was wir damit machen und da mein Mann Cheddar-Brezel-Stücke liebt, habe ich mir gedacht ich versuche mal etwas ähnliches zu produzieren.

Mit meinem Nice Dicer habe ich die Brezel in kleine Scheiben geschnitten, in der Pfanne angeröstet und dann den Parmesan dazu. Ich muss sagen – eine herrliche „Nascherei“. Babymaus war auch ziemlich angetan und mein Mann auch. Wobei wir beim nächsten Mal mittelalten Cheddar probieren werden.

Foto muss ich euch leider schuldig bleiben – das Zeug war einfach viel zu schnell weg!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s