Sockenstopp

Der heutige Eintrag ist zwar nicht wirklich von mir gemacht – aber ich finde ihn einfach soooo praktisch, dass ich ihn trotzdem poste.

Als Babymaus zum krabbeln angefangen hat bzw. dann auch zum aufstehen ist sie öfters einfach weg gerutscht. Gerade am Anfang der Krabbelphase wollte ich ihr keine Schuhe anziehen – nicht mal so Schuhe mit weicher Ledersohle, daher habe ich nach Alternativen gesucht.

Ich selbst habe mehrere Paar ABS-Socken, und auch für Babys gibt es diese Art von Socken. Allerdings waren in einem Wäschepaket, welches ich für Babymaus gekauft habe, ziemlich viele Socken enthalten und diese wollte ich natürlich auch verwenden. Meine Schwägerin hat mir dann von Plusterfarben erzählt, die man aufträgt und die sich mittels Haartrockner schön aufplustern lassen, eine Schneiderin hat mir dann noch von einer Sock-Stop Mischung erzählt, die man aufträgt und trocknen lässt und damit so ABS-Noppen erzeugt.

Die Plusterfarbe habe ich bei den Socken nicht verwendet – nur bei einem T-Shirt und dort hat es super funktioniert. Die Sock-Stop Mischung habe ich auf Babymaus Socken aufgetragen und die Noppen haben sowohl Waschmaschine, Wäschetrockner, Krabbel- als auch Lauflernphase gut überstanden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s