Mozzarella-Tomaten-Nudeln (Sommerfeeling pur)

Auch wenn noch keine Gartentomatenzeit ist – dieses Essen schmeckt auch mit gekauften Tomaten gut. Und Babymaus hat letzten Sommer brav mit“gegessen“ – wobei das noch zu einer Zeit war, wo sie eher am Essen herumgelutscht hat und noch auf Mamas Busen als Sättigungsmittel#1 vertraut hat 😉

Zutaten (für 2 Erwachsene und ein „Ich-nehm-es-in-den-Mund-und-lusche-drauf-herum-Baby“):

3 Rispentomaten (oder die entsprechende Menge Cocktailtomaten)
Nudeln für 2 Personen (ca. 250g Trockenmenge)
1 Laib Mozzarella (125g)
etwas Olivenöl
ev. frisches Basilikum oder italienische Kräuter, Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

In der Zwischenzeit die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Mozzarella aus der Packung nehmen, trocken tupfen und ebenfalls klein schneiden. Mit Olivenöl und frischem Basilikum (oder Kräutern) abmischen und eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wir haben es letzten Sommer erst am Tisch mit Salz und Pfeffer gewürzt – Babymaus zuliebe.

Zu den heißen Nudeln geben, gut durch rühren und sofort servieren. Das Ganze ist nur lauwarm – aber an einem warmen Sommerabend perfekt und im Frühling erzeugt es doch irgendwie Sommerfeeling bei uns 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s