Christkindlbrief

Heute mal was ganz anderes…
Eine liebe Nachbarin hat mich auf die „Christkindlbrief„-Aktion der Caritas aufmerksam gemacht. Ich habe mitgemacht (und wir werden das auch zukünftig machen) und habe einen sehr netten Wunschbrief bekommen. Die zu beschenkende Person hat sich ein „Naschpaket“ aus Schnitten und Schokolade gewünscht und den Wunsch haben wir ihr gerne erfüllt. Unser Paket sollte einen Wert von ca. €20 haben und da kann man schon viele leckere Sachen aussuchen.

Mir ging es darum, dass die Große mal das Prinzip des Schenkens sieht und nicht nur immer das Beschenkt werden. Sie war zwar heuer sicher noch zu klein um es wirklich zu begreifen –  aber sie hatte eine Freude am ganzen drumherum.

Die Große ist eines schönen Nachmittags mit mir in den Supermarkt gefahren und durfte sich in der Naschabteilung austoben. Sie hatte wirklich Spaß die Naschsachen in ihr kleines Einkaufswagerl zu laden und bunte „Dinge“ auszusuchen. Wir haben dem ganzen auch einen persönlichen Brief und eine Karte beigelegt und ich glaube, dass die Große eine gute Auswahl getroffen hat.

Geschenk

Knapp nach Weihnachten kam ein sehr netter handgeschriebener Dankesbrief.

Im nächsten Jahr machen wir sicher wieder mit – da versteht sie dann schon mehr davon 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s