Häkelbärchen und Christkindlbrief

Vor längerem habe ich für den Sohn einer Freundin einen Eisbären nach einer Anleitung von Ribbelmonster gehäkelt. Meine große Prinzessin hat sich damals auch so einen gewünscht und ich habe ihr den Wunsch erfüllt. Nach kurzer Zeit (1-2 Tage) war der Eisbär uninteressant und ich habe ihn in meine „Schatzkiste“ gesetzt. Er wurde jetzt ein Jahr nicht vermisst – darum habe ich beschlossen ihn weiterzugeben.

baer

Auch heuer habe ich (zusammen mit einer Freundin) wieder bei der Christkindbrief-Aktion mitgemacht und kurzerhand den Eisbären gewaschen und anschließend zum gewünschten Geschenk (ein Schaukelpferd) dazugegeben. Der Empfänger ist ein einjähriges Kind und ich hoffe, der Eisbär findet bei ihm ein gutes zuhause.

Advertisements